Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Schnaps kaufen kann man aus vielen Obstsorten. Hier finden Sie eine große Auswahl an beliebtem Schnaps wie Williams Christ Birnenschnaps, dem Himbeergeist oder dem badischen Zibärtle. Aber auch Geheimtipps, wie der Vogelbeerschnaps oder Hagebuttenschnaps!

Schnaps

Schnaps ist die umgangssprachliche Bezeichnung für Spirituosen aller Art oder (Obst-) Geiste. Schnaps ist ein alkoholisches Getränk, das zum Trinkgenuss hergestellt wird. Er muss einen Mindestalkoholgehalt von 15 %vol haben. Bei einem Eierlikör reichen dagegen 14 %vol. Im normalen Sprachgebrauch werden Spirituosen meist als Schnaps bezeichnet. Der Begriff Schnaps enstammt aus der deutschen Sprache und hat eine Verbindung zum Verb "schnappen", da viele Schnapstrinker den Schnaps aus einem kleinen Schnapsglas auf einmal trinken.

Vor vielen Jahren war auch der Begriff Branntwein gebräuchlich, der noch immer in diversen gesetzlichen Regelungen eingesetzt wird. Die Herstellung von Schnaps erfolgt durch das Destillieren (Brennen) von vergorenen pflanzlichen Produkten, meist sind dies Obst oder Früchte.

Die eigentliche Basis für Schnaps ist entweder eine zu vergärende Fruchtmaische, das Mazerieren von Obst oder Früchten in landwirtschaftlichen Alkohol (dabei werden Früchte vor dem Brennprozess in Alkohol eingelegt) oder durch Kohlenhydrate/ Zucker im Getreide oder im Fruchtsaft. Danach werden diese Substanzen durch einen einfachen oder mehrfachen Brennvorgang gebrannnt, durch die sogenannte Destillation. Der gute Anteil dieses Schnapses wird entweder in Edelstahltanks, in Tonkrügen, grossen Glassballons oder in Holzfässern gelagert, um seine ideale Reife und Weichheit zu bekommen. Jeder Schnaps ist von klarer Konsistenz nach dem Brennen. Sollte ein Schnaps eine Färbung aufweisen, dann entsteht dies durch die Ausfärbungen des Holzes, durch Fruchtauszüge oder durch pflanzliche Beigaben.

Der hochprozentige Schnaps wird am Ende durch den Zusatz von Trinkwasser (z.B. Quellwasser) auf den trinkbaren Alkoholgehalt reduziert. Manche Schnäpse erhalten beim Brennen zur geschmacklichen Ergänzung auch kleine Zugaben an Pflanzenextrakten. Dann muss dieser mit dem Zusatz "Spirituose" gekennzeichnet werden.

Obstgeist, Obstwasser oder Obstbrand

Es wird bei der Eingruppierung danach unterschieden, wie der trinkfertige Schnaps zubereitet wurde:
Brände oder Wässer sind das gleiche und werden aus vergorenen Fruchtmaischen des entsprechneden Obstes hergestellt, das bedeutet, der Alkohol entsteht ausschliesslich bei der Gärung aus dem fruchteigenen Zuckeranteil. Die vergorene, alkoholische Masse wird anschliessend gebrannt. Dieses Verfahren mit Vergärung findet bei allen Ausgangsstoffen statt, die genügend eigenen Fruchtzucker aufweisen, um diesen ökonomisch sinnvoll durch Vergärung in Alkohol umzuwandeln. Dies trifft beispielsweise bei einem Birnenschnaps oder einem Apfelschnaps zu.

Bei einem Obstgeist werden zerkleinerte, jedoch nicht vergorene Früchte in hochprozentigen, geschmacksneutralen Alkohol landwirtschaftlichen Urspungs eingelegt, damit das typische Aroma dieser Früchte darauf übergehen kann. Man nennt diesen Vorgang auch Mazerieren. Anschliessend wird diese Masse zu einem Obstgeist destilliert. Man wählt diese Methode meist dann, um einen günstigen Schnaps herzustellen, wenn es sich um Fruchtarten mit sehr vielen Aromen, aber einem äußerst geringen Zuckeranteil handelt. Bei einem reinen Brand dieser Früchte oder Beeren würden eine enorme Masse an Früchten benötigt, um ausreichend Zuckeranteil vergären lassen zu können, was dies nur sehr schwer wirtschaftlich macht (als Beispiel für einen solchen Schnaps sei hier der Himbeerbrand erwähnt). Ein sehr bekanntes Beispiel für einen Obstgeist wäre der Brombeergeist oder der Himbeergeist.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Google