Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Hagebuttenschnaps

 

Ein Hagebuttenschnaps ist eine Seltenheit unter den Edelbränden. Die Früchte (Rosa canina) wachsen meist in freier Natur und sind sehr reich an Vitaminen. lm Frühjahr verbreiten die wilden Rosen einen intensiven Duft, im Spätjahr und im Winter weisen sie die typischen roten Früchte auf. In dieser Zeit wird mit der Hagebuttenernte begonnen, die durch die stacheligen Hecken aufwändig und schwierig ist. Die Hagebutten für die guten Schnäpse werden dabei handverlesen, um nur die besten Früchte für das Einmaischen zu gewinnen. Sie werden mit Sorgfalt gereinigt, nach Abtrennung der Stiele und Kerne zermahlen, eingemaischt und anschliessend schonend gebrannt, um Fehler und Störungen im Schnaps zu vermeiden.

Die Hagebuttenmaische ist in der Regel vergleichsweise dickflüssig und wird deshalb mit Wasser ergänzt, damit sie in ihrer Konsistenz flüssiger wird. Bei der Gärung ist der Zusatz von Hefe erforderlich. Dieser Prozess erfolgt nur sehr langsam, so dass er sich manchmal bis in das neue Jahr erstreckt. Nach dem Destillieren zum fertigen Hagebuttenschnaps erfolgt in der Regel eine sehr lange Lagerung, idealerweise in Tonkrügen, damit er weich und reif wird.

Der grosse Aufwand, die sehr geringe Ausbeute aus den Hagebuttenfrüchte und die mühsame Ernte lohnen sich jedoch besonders, denn ein Schnaps aus Hagebutten ist etwas ganz Aussergewöhnliches und bietet einen intensiven, fruchtigen und feinen Duft. Er ist eindeutig ein Edelbrand für Kenner und Geniesser!

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Google