Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Erdbeerschnaps
Hier finden Sie ausgezeichneten Erdbeerschnaps und auch Erdbeergeist - eine Auswahl aus den besten Obstbrennereien Badens! Aromaintensiver Erdbeer-Duft, am Gaumen sehr fruchtintensiv, mild und lange hallend, in der Nase herrlich weich!

Erdbeerschnaps

Der Erdbeerschnaps ist - nicht wie der Brombeergeist - ein echtes Destillat aus vergorener Erbeermaische. Es werden also nicht wie bei einem Geist Früchte in landwirtschaftlichen Alkohol eingelegt und gebrannt, sondern der Fruchtzucker aus den Erdbeere wird vergoren und danach destilliert. Einen hochwertigen Erdbeerschnaps zu brennen ist für einen Destillateur eine herausfordernde Aufgabe und bedingt längere Brenn-Erfahrung, denn es gilt beim Brennen einiges zu berücksichtigen. Als erstes ist es der optimale Erntezeitpunkt der Erdbeeren und zweitens das Vermeiden aller grünen Erntebeimengungen wie Stiele oder Blätter in der Maische! Diese würden ein dumpfes Aroma im Erbeerschnaps hervorrufen.

In der Regel verwendet der Brenner eher die kleinen Erbeerfruchtsorten, weil diese das besten und intensivsten Erdbeerschnäpse erzielen. Walderdbeeren werden jedoch eher wegen der extrem geringen Ausbeute bei einem Erdbeerschnaps nur als Beimischnung verwendet.

Nach dem idealen Erntezeitpunkt der Früchte im vollreifen Zustand ist eine schnelle Einmaischung wichtig. Ambitionierte Destillateure betonen, dass die Oberflächen der Erbeeren, die Nüsschen, nicht beschädigt werden dürfen, um Fehlaromen zu verhindern. Die Erdbeeren werden anschliessend zur Erdbeermaische passiert, welche unter Berücksichtigung einer eher kühlen Temperatur und einem Säureschutz vergären, da die Erdbeere an sich einen vergleichsweise niedrigen eigenen Säureanteil besitzt und Infektionen so verhindert werden. Das Vergären ist normalerweise zwischen circa einer und zwei Wochen beendet und anschliessend sollte die Erdbeermaische gleich destlliert werden. Eine zu schnelle Gärung ist zu verhindern, um maximal die intensiven Erdbeerarmomen im Erdbeerschnaps zu behalten.

Die Ausbeute von Erdbeeren bis zum fertigen Erdbeerschnaps ist sehr gering: Aus ca. 100 Kilogramm Erdbeeren werden gerade Mal 5 bis 10 Liter auf Trinkstärke reduzierter Edelschnaps gewonnen. Die aufwändige Verarbeitung und die geringe Ausbeute deuten auch darauf hin, dass dieser Schnaps nur bei vergleichsweise wenigen Kleinbrennereien hergestellt wirrd.

Geschmack des Erdbeerschnapses

Auch eine ungeschulte Nase érkennt einen Erdbeerschnaps relativ leicht, weil lediglich der typische, aromaintensive Duft bereits aus dem Glas derart eindeutig ist, als rieche man ein Erdbeerfeld mit vollreifen Früchten! Der Geschmack dieser hochwertigen Schnapsart ist am Gaumen fruchtintensiv, mild und lange hallend, in der Nase ist er schön weich.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Google